Aktuelles und Termine

Willkommen auf der Homepage der Ortschaft Machtsum

Machtsum ist eine Ortschaft der Gemeinde Harsum im Landkreis Hildesheim in Niedersachsen.  Sie liegt im Südosten des Gemeindegebiets an der Straße nach Bettmar. Der Neue Graben, örtlich auch „Rotte“ genannt, fließt am Ort vorbei.

 Die früheste urkundliche Erwähnung dürfte die eines Ortes Maghtersheim in einer Urkunde des Klosters Lamspringe aus dem Jahr 1149 sein. Bodenfunde belegen jedoch eine Siedlungsgeschichte, die weit vor alle Aufzeichnungen zurückreicht. Machtsum gehörte zum Hochstift Hildesheim und zur Dompropstei, besaß jedoch nur eine Kapelle und war kirchlich Filialgemeinde von Borsum. Wie in Borsum führten auch hier Jesuiten nach dem Dreißigjährigen Krieg die Katholische Reform durch.

Im Jahre 1857 wurde das Dorf durch einen Großbrand fast vollständig zerstört. Der Wiederaufaufbau erfolgte planmäßig und mit großen Abständen zwischen den einzelnen Gehöften, um eine solche Katastrophe in Zukunft zu verhindern. Die so entstandenen großen Bauerngärten und der alte Baumbestand führten zu einigen Auszeichnungen aufgrund des reizvollen Dorfbildes. Machtsum war und ist vorwiegend landwirtschaftlich geprägt und hat ein reges Vereinsleben.

Am 1. März 1974 wurde Machtsum in die Gemeinde Harsum eingegliedert.

 

 


 

 

 

Nutzen Sie den Foto-Upload, um Ihrem Besucher sofort einen Eindruck des Inhalts Ihrer Webseite zu vermitteln.